Hilfe für Patienten

Krankentransporte

Patienten, die nicht in Lebensgefahr schweben, jedoch einer fachlichen Beobachtung während des Transports bedürfen, werden mit dem Krankenwagen transportiert.

Erste-Hilfe-Ausbildung beim ASB Pforzheim-Enz

Im Notfall zählt jede Minute: Die Einsatzkräfte müssen innerhalb weniger Minuten nach Alarmierung am Einsatzort sein.

Diese sind so ausgestattet, dass Patienten in der jeweils geeigneten Position transportiert werden können – sowohl sitzend als auch liegend. Wichtig ist auch, dass die Krankenwagen gut desinfiziert werden können und  eine geeignete Kommunikation über Funk gewährleistet ist.

Sollte sich der Zustand des Patienten während der Fahrt verschlechtern, sind die Fahrzeuge zudem immer mit notfallmedizinischem Material ausgerüstet.

Das Personal wird fundiert ausgebildet und bildet sich regelmäßig weiter.

Wenn Sie aufgrund einer akuten Erkrankung einen Krankentransport benötigen, können Sie diesen über Ihre zuständige Vermittlung für den Krankentransport unter Telefon 19 212 (aus allen Vorwahlbereichen erreichbar, kostenpflichtig) anfordern. Von dort aus werden die angeforderten Krankentransporte disponiert.